Facebook – Nervige Spiele- und Veranstaltungsanfragen deaktivieren

Das wohl bekannteste, soziale Netzwerk „Facebook“ bietet seinen Nutzern alle Möglichkeiten multimedialer Kommunikation: Chats, Nachrichten, Austausch von Bildern und Videos, Unterhaltungen per Webcam und vieles mehr. Im Zuge der rasanten Entwicklung von Smartphones und mobilen Anwendungen wie zum Beispiel Spielen hat Facebook sogar eine Verknüpfung von Spielen mit dem eigenen Profil entwickelt. Die einfache Verknüpfung reicht vielen Nutzern jedoch nicht aus – sie senden Spieleanfragen an ihre Freundesliste, die in großen Mengen schnell zu einem Belastungsfaktor werden können. Eine Deaktivierung dieser Spieleanfragen auf Facebook ist glücklicherweise auf mehrere Arten möglich. Wie sie diese deaktivieren können erfahren sie im folgenden Artikel.

Facebook

Spieleanfragen auf Facebook blockieren

Neben einer Benachrichtigung werden Facebook-Nutzer innerhalb des App-Centers über Spieleeinladungen informiert. Dieses App-Center erreicht man, indem man in der Navigationsleiste am linken Bildschirmrand unter der Gruppe „Apps“ auf den Link „Spiele“ klickt. Im App-Center wiederum erscheint nun in der linken Navigationsansicht der Menüpunkt „Anfragen“, der alle an den Nutzer gesendete Spieleanfragen enthält. Lehnt man eine Anfrage ab, hat man anschließend die Möglichkeit alle Anfragen des konkreten Spiels oder alle Anfragen des konkreten Freundes, der diese versendet hat, zu blockieren. Leider existiert keine Einstellung, die alle Spieleanfragen automatisch blockiert – dies muss für jedes Spiel manuell gemacht werden.

Die zweite Möglichkeit die Facebook zur Deaktivierung der Anfragen zur Verfügung stellt, ist die Navigation der Privatsphäre-Verknüpfung in der rechten, oberen Bildschirmecke (Schloss-Symbol). Innerhalb des sich öffnenden Untermenüs gelangt man über den Punkt „Weitere Einstellungen anzeigen“ in die Privatsphäre-Einstellungen, in denen man unter dem Menüpunkt „Blockieren“ konkrete Namen von Anwendungen und Spielen zur Deaktivierung eintragen kann. Außerdem bietet Facebook die Option der Blockierung von Anfragen bestimmter Freunde, von konkreten Nutzern und sogar Veranstaltungseinladungen bestehender Freunde. Auch diese Methode hat den Nachteil, dass jedes Spiel und jeder Kontakt der blockiert werden soll einzeln eingetragen werden muss. Eine Funktion der Deaktivierung aller Spieleanfragen ist auch hier nicht gegeben.

Kommentar hinterlassen on "Facebook – Nervige Spiele- und Veranstaltungsanfragen deaktivieren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


15 − eins =