Was macht SAP BW und wofür brauche ich es?

SAP BW als Bestandteil der Firmenorganisation

SAP BW als praktisches Programm zur Auswertungen, Analysen und Prognos hat einen hohen Stellenwert für Firmen und Unternehmen eingenommen. Die Ansprüche an die Qualität von Daten steigen zunehmend an. Durch erhobene Daten sollen die internen Prozesse optimiert und geeignete Verbesserungsmöglichkeiten abgeleitet werden. Es ist wichtig, auf die zukünftigen Änderungen am Markt schnell und wirkungsvoll zu reagieren. Unternehmen versuchen durch verbesserte Prozesse Geld einzusparen und den Anschluss an die Produktentwicklungen nicht zu verpassen. Die aus dem Betriebsablauf heraus generierten Daten sollen die Grundlage für die zukünftige Planung und die langfristige Wettbewerbsfähigkeit der Firma sein.

SAp BW

Business Warehouse als weiterführendes Tool

Neben den üblichen Auswertungen in SAP R/3, wodurch sehr viele Daten und Informationen zur Verfügung gestellt werden, kann ein erweitertes Auswertungstool, das SAP Business Information Warehouse (SAP BW), zur Unterstützung verwendet werden. Das SAP BW ist ein Bestandteil von SAP NetWeaver und bietet viele Möglichkeiten für die einzelnen Teilbereiche des Unternehmens, Auswertungen aus SAP zu generieren. Dabei greift das Business Warehouse auf die Informationen von SAP R/3 zurück und kann individuell auf die Anforderungen des Unternehmens angepasst werden. Durch vielseitige Einstellungsmöglichkeiten lassen sich mit diesem Tool die benötigten Daten nach den individuellen Bedürfnissen zusammenstellen, sodass alle wichtigen Informationen zur Verfügung stehen. Die einzelnen Geschäftsbereiche, wie Logistik & Produktion, Marketing & Sales, Finance & Controlling oder der CRM-Bereich, lassen sich in einer Übersicht darstellen. So kann der Mitarbeiter der entsprechenden Abteilung auf einfachem Wege auf seine Daten zugreifen.

Microsoft Excel zur Unterstützung der grafischen Darstellung

Durch den Export nach Excel werden viele neue Möglichkeiten realisierbar. Excel dient vor allem dazu, die generierten Daten aussagekräftig dazustellen und präsentieren zu können. Bereits mit wenigen Grundkenntnissen lassen sich mit Excel geeignete Diagramme erstellen. Die generierten Daten aus SAP und SAP BW lassen sich mit wenigen Formeln und Verweisen, beispielsweise dem „SVerweis“, untereinander verknüpfen. Der „SVerweis“ durchsucht eine ausgewählte Matrix nach einer bestimmten Seriennummer und zieht die dazugehörige ausgewählte Zelle mit dem angegebenen Wert in die Ausgangszelle und übermittelt somit Daten von einem zum anderen Tabellenblatt. Mit Excel gelingt die einfache Verknüpfung der verschiedenen Systeme. Durch das abgestimmte Zusammenspiel von SAP R/3, SAP BW und Excel lassen sich fundierte Zahlen und Daten über aussagekräftige Diagramme darstellen. Diese Diagramme kann man mit wenigen Handgriffen in eine Power-Point-Präsentation einfügen. Die erforderlichen Daten lassen sich sowohl für interne, als auch für externe Veröffentlichung anschaulich ausarbeiten.

Möglichkeiten durch verbesserte Datenqualität

Auf Grundlage der Auswertungen lassen sich konstruktive Entscheidungen und Maßnahmen für die weitere Planung und Organisation ableiten. Letztendlich sind Daten nicht alleine der Schlüssel zum Erfolg. Die korrekte Interpretation der von SAP BW ausgegebenen Zahlen ist von hoher Bedeutung. Um begründbare Entscheidungen treffen zu können, müssen die reinen Werte zielorientiert und richtig interpretiert werden. Nicht alle SAP-Auswertungen lassen sich ohne weiteres für eine eindeutige Aussage verwenden. Bei komplexen Vorgängen im Unternehmen ist es unbedingt notwendig, die Daten intensiv zu überprüfen und mögliche Schwachstellen oder Fehlerquellen frühzeitig zu erkennen. Grundsätzlich ist es nicht schwer Daten aus SAP zu exportieren. Die eigentliche Herausforderung ist die Interpretation der Zahlen. Die entwickelte Analyse sollte immer auf Plausibilität geprüft werden. Basieren die Auswertungen und daraus abgeleiteten Kennzahlen auf der tatsächlichen Situation des Unternehmens, lassen sich wichtige Entscheidungen über interne und externe Firmensituationen ableiten. Die Auswertungen und Prognosen helfen bei der Entscheidungsfindung zur realisierung der Unternehmensziele.

Der Markt der BI-Lösungen ist breit

SAP und SAP BW sind oft die erste Wahl bei der Suche nach BI-Lösungen. Allerdings ist der Markt der BI-Lösungen breit gefächert. Deshalb ist es gut zu wissen, das es auf dem Markt der BI-Lösungen viele Alternativen gibt, die passgenau auf Ihr Unternehmen zugeschnitten werden können. Besonders, wenn es auf Flexibilität und Usability ankommt.

Informieren Sie sich direkt bei uns, herstellerunabhänig und individuell für Ihr Unternehmen, welche BI-Lösung genau für Ihr Unternehmen infrage kommt:

Persönliche Informationen erhalten Sie vom 13. bis 17. März 2015 auf der Hannover Industriemesse 2015

Informieren Sie sich persönlich, wie Sie Ihrem Unternehmen durch die Nutzung von Big Data individuelle Vorteile verschaffen können. Treffen Sie uns live auf der Hannover Industriemesse 2015 und bestellen Sie sich dafür Ihr kostenloses Messeticket!

Informieren Sie sich über die Hannover Industriemesse 2015 unter: unternehmerwochen.de

Beantragen Sie ihr kostenloses Messeticket für die Hannover Industriemesse 2015 unter:

Firmenname (Pflichtfeld)

Branche

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Funktion

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ/Ort (Pflichtfeld)

Kontaktrufnummer (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

Anzahl der Personen

Name, Vorname der einzelnen Teilnehmer:

Informationsservice it-wegweiser

Ganzjährige it-wegweiser-Tipps

Sollten Sie sie eine ältere Version Ihres Internet-Browsers nutzen, kann es zu Schwierigkeiten beim ausfüllen des Anmeldeformulares kommen. Sie können uns in diesem Fall auch per Mail erreichen: info@it-wegweiser.de