Sicherheitsupdates sind wichtig und schützen ohne großen Aufwand

Sicherheitsupdates

Autor: Christian Tyl, 08.10.2017, Thema: Sicherheitsupdates

Zur Zeitersparnis haben wir für Sie,  für den schnellen Überblick, folgende Sprungmarken eingefügt:

Seite 2 Am persönlichen Erfahrungsaustausch während der IT-Sicherheitsmesse ITSA teilnehmen
Seite 4 Kostenloses PDF-Angebot

Sicherheitsupdates besser nicht verpassen

Sicherheitsupdates nicht vergessenOb für den privaten Rechner oder für die Computer in der Firma – die Systeme sollten immer auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Leider wird oft die Wichtigkeit von Updates unterschätzt. Häufig handelt es sich dabei um Sicherheitsupdates, die wichtige Sicherheitslücken schließen sollen. Gerade die Updates des Betriebssystems, des Browsers oder der Anti-Viren-Software sind enorm wichtig. Ist der PC nicht auf dem aktuellsten Stand, können Fremde in das Computersystem eindringen. Niemand möchte, dass sensible Firmen-Daten in fremde Hände geraten. Bei besonders anfälligen Programmen warnte in der Vergangenheit sogar das Bundesamt für Datensicherung vor möglichen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen. Man sollte das Thema Sicherheit also nicht auf die leichte Schulter nehmen und regelmäßig Sicherheitsupdates installieren.

 

HPDF-Angebot-Controllinginweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch einfach auf das PDF-Symbol klicken.

 

Windows-Sicherheitsupdate unbedingt installieren

Schaden wegen mangelnder SicherheitsupdatesEs werden immer wieder neue Sicherheitslücken entdeckt, die durch Sicherheitsupdates geschlossen werden können. Gerade das Windows-Update ist sehr wichtig, da damit viele mögliche Angriffspunkte eliminiert werden. Wir empfehlen mit der Installation von Sicherheitsupdates nicht lange zu warten um keinerlei Angriffsfläche zu bieten. Microsoft bieten in regelmäßigen Abständen neue Updates für die Betriebssysteme an, um alle Sicherheitslücken zu schließen. Bei einem Update sind in der Regel auch alle vorangegangenen Änderungen enthalten, so dass immer nur das aktuellste Update installiert werden muss. Sollten Sie auf Ihren PCs noch mit dem Betriebssystem Windows 8, Windows XP oder Windows Server 2003 arbeiten, so empfehlen wir nicht lange auf ein neues Betriebssystem zu warten. Diese Systeme werden nicht weiter oder kaum noch von Microsoft aktualisiert. Hierzu wird es keine regelmäßigen Updates gegen Sicherheitslücken geben.

Sicherheitsupdates | Sicherheit und Leistungssteigerung

Sicherheitsupdates schützen vor VirenFür die eigentliche Sicherheitssoftware werden tägliche Sicherheitsupdates angeboten. Ohne diese Datenbankupdates der Viren wäre das Programm auf Dauer nicht hilfreich. Ein Virus könnte unentdeckt in das System eindringen.   Über die Sicherheit hinaus, bieten die Hersteller regelmäßig nützliche Updates an. Updates können einen Performancegewinn von Soft- bzw. Hardware hervorbringen. Wenn Sie mehr Leistung und Stabilität aus Ihren Hardwarekomponenten herausholen möchten, sollten Sie auch Geräte-Treiber-Updates durchführen. Die sogenannten Firmware-Updates können die Leistung erheblich verbessern. So können Sie zum Beispiel aus einer Grafikkarte bis zu 20 % mehr Tempo herausholen. Diese Updates können oft schon direkt nach dem Kauf installiert werden.

 

HPDF-Angebot-Controllinginweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch einfach auf das PDF-Symbol klicken.

Erinnerung: Im Mai 2017 lieferte Wanna Cry die Quittung für das vernachlässigen von Sicherheitsupdates

Der weltweite Hacker-Angriff auf Windows-Rechner zwang Microsoft zu einem ungewöhnlichen Schritt. Das Unternehmen stellte sogar für die alten Betriebssysteme wie Windows XP, Windows 8 und Windows Server 2003 einen Patch bereit. Dies alten Systeme gelten als unsicher, da sie nicht mehr von Microsoft mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Die besondere Lage durch den Virus Wanna Cry erzeugte aber einen derart hohen Druck auf den Konzern, dass sich die Verantwortlichen für einen Patch entschieden haben. Dieser Patch wird seither als Download von Microsoft angeboten.

 

HPDF-Angebot-Controllinginweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser S3telle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch einfach auf das PDF-Symbol klicken.

 

Keine Zeit verlieren bei der Installation von Sicherheitsupdates

Wenn Sie eines der drei genannten alten Systeme haben, sollten Sie umgehende den Patch herunterladen und installieren.  Denn auch kleine und mittelständische Unternehmen bleiben von derartigen Angriffen nicht verschont. Achten Sie auf Ihre Daten und sorgen Sie vor, damit Sie nicht ins Visier von Erpressern geraten.

Noch Fragen zu Sicherheitsupdates?Es ist enorm wichtig, Hard- und Software aktuell zu halten und Updates regelmäßig zu installieren. Fehler werden dadurch behoben und die Performance und Sicherheit des Rechners nehmen deutlich zu. Je aktueller das System, desto besser kann damit gearbeitet werden. Doch schnell kann man bei den vielen Updates und Aktualisierungen den Überblick verlieren. Man stellt sich schnell die Frage: Ist mein System auf den neuesten Stand und vor allem sicher? Sprechen Sie uns an, wer helfen Ihnen dabei, Ihren IT-Sicherheitsexperten aus Ihrer Region zu finden.