Twitter – Passwörter versehentlich zurückgesetzt

Ob Hashtags, Tweets oder Retweets – die bekannte Internetplattform Twitter konnte in den vergangenen Jahren weltweit an Popularität gewinnen. Nun wunderten sich zahlreiche Nutzer über eine Nachricht zur Zurücksetzung ihrer Passwörter.

Twitter – Das „zwitschern“ von Neuigkeiten!

Der englische Begriff „Twitter“, welcher sich mit dem Wort „Gezwitscher“ in die deutsche Sprache übersetzten lässt, beschreibt eine seit dem Jahr 2006 von der Twitter Inc. betriebene Internetplattform. Diese Plattform kann für verschiedene Zwecke genutzt werden – zur Verbreitung von Kurznachrichten, zur Kommunikation mit anderen Nutzern, als öffentliches Tagebuch oder als soziales Netzwerk. Dieses Konzept erfreute sich innerhalb kurzer Zeit enormer Beliebtheit, Twitter Inc. nahm im Jahr 2013 ungefähr 665 Millionen US-Dollar ein und kann im Januar 2014 ungefähr 241 Millionen Mitglieder verzeichnen. Die Hauptfunktion, die Nutzern von Twitter zur Verfügung steht, ist das Verfassen so genannter „Tweets“. Tweets sind Kurznachrichten, die öffentlich einsehbar sind und Schlagwörter (Hashtags), andere Anwender, Bilder oder Links enthalten. Nutzer, die besonders an den Kurznachrichten anderer User interessiert sind und diese mit großem Interesse verfolgen, nennt man „Follower“.

Anfang März 2014 sorgten die Verantwortlichen von Twitter nun für Verwirrung bei einiger ihrer User – diese wurden per persönliche Nachrichten kontaktiert und darauf aufmerksam gemacht, dass das Passwort ihres Twitter-Accounts zurückgesetzt wurde. Die Meldung „Twitter glaubt, dass Ihr Konto durch eine nicht zu Twitter gehörende Website oder einen Dienst kompromittiert worden sein könnte. Wir haben ihr Passwort zurückgesetzt, um unerlaubten Zugriff auf ihr Konto zu verhindern“ sei ein Fehlalarm, der auf ein Systemfehler zurückzuführen sei, wie sich Twitter-Verantwortliche im Nachhinein im Rahmen einer Pressemitteilung entschuldigten. Von diesem Fehlalarm und der Zurücksetzung des Passworts seitens Twitter waren ungefähr ein Prozent aller Nutzer betroffen. Die Meldung erinnert sehr stark an das Jahr 2012, in dem ein ähnlicher Vorfall zu einer Zurücksetzung der Passwörter von mehreren Nutzern führte. Damals wurden jedoch irrtümlicherweise mehr User kontaktiert, als ursprünglich von dem Vorfall betroffen waren.

Kommentar hinterlassen on "Twitter – Passwörter versehentlich zurückgesetzt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 × 2 =