Windows 8.1 erhält ein Update – an einem besonderen Datum!

betriebssysteme

Microsoft hat im Zuge des Mobile World Congress 2014 in Barcelona ein Update für Windows 8.1 angekündigt – und sich dafür ein besonderes Datum ausgesucht. Laut Windows-Blogger Paul Thurrott soll das Update am 8. April 2014 veröffentlicht werden, der Tag an dem der Support für Microsofts Betriebssystem „Windows XP“ eingestellt wird.

Das Ende von Windows XP als Neustart für Windows 8.1

Microsoft Windows XP wurde am 25. Oktober 2001 als Nachfolger von Windows 2000 veröffentlicht. Von einem Wechsel auf den Windows-NT-Kernel und Anpassungen an der Benutzeroberfläche, erhofften sich die Hersteller Verbesserungen in den Bereichen Benutzerfreundlichkeit, Stabilität und Sicherheit. Microsoft hat nun in einer offiziellen Meldung das Ende des beliebten Betriebssystems Windows XP angekündigt – ab dem 8. April 2014 soll es keine weiteren Updates und kein Support mehr geben. Das gleiche Datum soll laut Windows-Blogger Paul Thurrott jetzt auch als Update-Termin für Windows 8.1 dienen.

Microsoft Windows 8.1 ist eine Erweiterung des Betriebssystems Windows 8, die Ende 2013 veröffentlicht wurde. Sie sollte die größten Probleme des innovativen Allround-Systems Windows 8 beheben, das vor allem für den Einsatz auf vielen verschiedenen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder PCs optimiert wurde. Markenzeichen vorheriger Microsoft-Betriebssysteme wie beispielsweise der Start in der Desktop-Ansicht anstelle der Kachel-Ansicht oder die erneute Einführung des berühmten Windows-Startbuttons sollten die Arbeit innerhalb der gewohnten Desktop-Umgebung erleichtern. Trotzdem wurde nun auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona ein erstes Update für Windows 8.1 angekündigt, welches Gerüchten zufolge ab dem 8. April 2014, also nur einem halben Jahr nach der Erweiterung auf Windows 8.1, zur Verfügung stehen soll. Hauptinhalt dieses Updates soll die weitere Verbesserung für Systemnutzer ohne Touchscreen sein. Kontextmenüs per Rechtsklick, Modern-Ui-Applikationen an der Taskleiste oder erweiterte Buttons für den Startbildschirm – die Veränderungen sollen erneut Desktop-Nutzer des Betriebssystems Windows 8.1 ansprechen. Gerüchte über weitere Änderungen am Startvorgang, die zukünftig ein direktes Starten im Desktop-Modus ohne vorherige Konfigurationen ermöglichen sollen, wurden bisher nicht bestätigt. Es bleibt also abzuwarten, welche Neuerungen sich Microsoft für das Update von Windows 8.1 einfallen lässt – das Ende von Windows XP hingegen ist heute schon sicher.

Kommentar hinterlassen on "Windows 8.1 erhält ein Update – an einem besonderen Datum!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


12 + 20 =