XING – Mitgliederanstieg im Jahr 2013

Die aktuell veröffentlichten Geschäftszahlen für das Jahr 2013 bestätigen den Erfolg des sozialen Netzwerkes „XING“. Es können gesteigerte Gewinn- und Mitgliedszahlen verzeichnet werden, weshalb die Verantwortlichen mit einem positiven Blick in das kommende Geschäftsjahr starten können.

XING – Erfolgreiche Plattform für berufliche Netzwerke

Die in Hamburg ansässige XING AG wurde im Jahr 2003 unter dem Namen OpenBC (Open Business Club) gegründet und betreut seither ein soziales Netzwerk mit dem Schwerpunkt auf beruflichen Kontakten. Der Name „XING“ wurde aus Gründen der Globalisierung gewählt und soll sowohl den chinesischen Ausdruck „es funktioniert“ als auch die englische Bedeutung „crossing“, also die Vernetzung von Kontakten, widerspiegeln. Nutzer der Plattform, ob auf privater oder unternehmerischer Ebene, haben die Möglichkeit, mit Hilfe eines eigenen Profils, inklusive Lebenslaufs und beruflichem Werdegang, auf sich aufmerksam zu machen, Personal zu suchen oder Stellenangebote auszuschreiben. Außerdem können die User in gegründeten Gruppen über unterschiedliche Fachthemen diskutieren und dadurch in Kontakt treten, was XING zu einer beliebten Plattform für Unternehmens- und Geschäftsnetzwerke macht. Eines der markantesten Merkmale von XING ist die so genannte „Kleine-Welt-Funktion“, bei der Nutzer sehen können, über wie viele und welche weitere Kontakte ein Zusammenhang zu anderen Nutzern besteht.

Der aktuell veröffentlichte Geschäftsbericht für das Jahr 2013 macht deutlich, dass das Unternehmensmodell und die berufliche Vernetzung gefragt sind. XING-Ceo Thomas Vollmoeller kann durchaus positiv in das kommende Geschäftsjahr 2014 blicken – der Umsatz stieg im Jahr 2013 um 16 Prozent auf 84,4 Millionen Euro an, beim Gewinn kann XING eine Steigerung von 15 Prozent auf 10,5 Millionen Euro verbuchen. Ein Grund für die positiven Geschäftszahlen ist der erneute Anstieg der gewonnenen Mitglieder: mit 839.000 neuen Nutzern im Jahr 2013 kann XING inzwischen auf eine Plattform mit 7 Millionen Anwendern in der DACH-Region und 14 Millionen Mitgliedern weltweit zurückgreifen. Als weitere Gründe für die zufriedenstellende Bilanz werden außerdem die Bereiche „Network/Premium“, „E-Recruiting“ und „Events“ genannt.

Kommentar hinterlassen on "XING – Mitgliederanstieg im Jahr 2013"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 × vier =