IT-Sicherheit: Der Status Quo – Erfahrungsaustausch in den nächsten Wochen

DDoS-Attacke RWE

Im Rahmen unserer Gespräche auf der Weltleitmesse AMB in Stuttgart (Metallbearbeitung) kamen im Zuge der industriellen Revolution fast in jedem Gespräch die Ängste hinsichtlich der IT-Sicherheit auf. Wie das Beispiel Anfang der Woche zeigt, kann es selbst Unternehmen treffen, die sicherlich nicht wenig in die IT-Sicherheit investiert haben.

Autor: Thomas W. Frick, 27.09.2018, Thema: IT-Sicherheit

Kurznavigation in diesem Beitrag:
Seite 1 Beitrag / Diskussionsgrundlage
Seite 2 Am nächsten persönlichen Erfahrungsaustausch teilnehmen
Seite 3 Kostenloses PDF-Angebot zum Artikel
Seite 4 Kostenloses Ticket zur IT-Security-Messe in Nürnberg (ITSA 2018)

 

Hackerangriff gegen Energiekonzern RWE

Hackerangriff gegen Energiekonzern RWEDer Energiekonzern RWE war das Ziel einer Cyberattacke. Am Montag wurde die Webseite angegriffen und vorübergehend lahmgelegt, dadurch war sie zeitweise nicht oder nur eingeschränkt erreichbar. Die Seite war Ziel eines Distributed-Denial-of-Service (DDoS) Angriffs. Mittlerweile haben die IT-Experten von RWE die Webseite wieder zum Laufen gebracht. Ein Sprecher des Konzerns bestätigte “eine Flut gesteuerter Anfragen”, die die Leistungsfähigkeit des Webservers beeinträchtigten. Sicherheitseinrichtungen des Unternehmens waren von dem Angriff nicht betroffen. Kundendaten waren wohl nicht das Ziel des Angriffs. Die verantwortlichen Hacker werden noch gesucht. Das Unternehmen hat Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.

Im Zusammenhang mit dem Cyberangriff steht eine Protestaktion gegen den Braunkohletagebau. Ab Mitte Oktober möchte der Energiekonzern ein Waldstück des Hambacher Forst bei Aachen roden, um dort den Tagebau fortzusetzen. Im Vorfeld habe es eine Drohung in Form eines Videos auf YouTube gegeben. In dem Video droht die Hackergruppe Anonymous dem Konzern mit einem Angriff, falls die umstrittene Rodung des Hambacher Forstes nicht gestoppt wird. Ob Anonymous tatsächlich hinter der Cyberattacke steht, ist bislang noch unbekannt.

 

PDF-Angebot DDoS-Attacke RWEHinweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch einfach auf das PDF-Symbol klicken.

 

IT-Sicherheit bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)

Aktuell findet die Security Messe in Essen statt, welche eine Cyber Security Konferenz inkludiert hat. Aufgrund der speziell für kleine und mittlere Unternehmen zugeschnittenen Informationen hinsichtlich IT-Sicherheit haben wir gestern am 25. September 2018 an einer Veranstaltung in Darmstadt von der Initiative “Digitales Hessen” teilgenommen. Interessante Informationen brachte die Präsentation einer Unternehmensbefragung ans Tageslicht, welche von der TU Darmstadt umgesetzt wurde. Einige Marktstimmen finden Sie nachfolgend, als Kopien unserer Live-Berichtserstattung auf Twitter und Instagram:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Fast 47% der kleineren #KMU (unter 50 Mitarbeiter) nutzen #WhatsApp. #Achtung #DSGVO

Ein Beitrag geteilt von IT-Wegweiser (@itwegweiser) am

 

Ein frisch umgesetztes IT-Sicherheitskonzept ist nicht in Stein gemeiselt – Quantensimulation veranschaulicht warum!

Ein interessanter Impuls kam von Dr. Ruben Niederhagen, der uns die unterschiedlichen Verschlüsselungstechniken einfach und verständlich vermitteln konnte und uns aufzeigte, wie mit einer Quantensimulation selbst 128-Bit Verschlüsselungen entschlüsselt werden können.

ITSA 2018 – Nutzen Sie die Chance zum persönlichen Erfahrungsaustausch

An allen drei Tagen sind wir Vorort und treffen unsere Forenmitglieder.

Kostenfreies Ticket für die ITSA 2018


Schneller Check-In:

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

DSGVO-Pflichtfeld: Ich willige ein, dass bei der Kontaktaufnahme über dieses Internetformular, meine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert werden.

Freiwillige Angaben:

Firmenname

Branche

Funktion

Straße und Hausnummer

PLZ/Ort

Kontaktrufnummer

Anzahl der Personen

Name, Vorname der einzelnen Teilnehmer:

Informationsservice it-wegweiser

Ganzjährige Verkaufshilfe Vertriebs- und Marketing-Tipps

Sollten Sie sie eine ältere Version Ihres Internet-Browsers nutzen, kann es zu Schwierigkeiten beim ausfüllen des Anmeldeformulares kommen. Sie können uns in diesem Fall auch per Mail erreichen: info@it-wegweiser.de