1. IU-Symposium Gesundheit am 12.05.2022

Dazugehöriger Gastartikel: “digital health meets health economics

digital-health-economics-symposium

Teilnahmegebühr: kostenlos

Gastgeber: IU Internationale Hochschule GmbH

Leitthema: Herausforderungen, die durch die alternde Baby-Boomer Generation 2040 auf das Gesundheitswesen zukommen

Zielgruppe: Tätigkeits- und berufsübergreifender Erfahrungsaustausch aller Beteiligten im Gesundheitswesen

Zeitrahmen der Veranstaltung:

6 Sessions am 12.05.2022 von 09.00 Uhr bis 16.45 Uhr

Veranstaltungsart: digitale Teilnahme am eigenen Bildschirm

Programm:

Durchgängige und bereichsübergreifende Fragestellungen:

  • Welchen Beitrag können Digitalisierung und Robotik leisten?
  • Wie verringern wir den Arbeitsaufwand in der Leistungserbringung?
  • Wie gewinnen und qualifizieren wir neue Mitarbeiter?
  • Wie erhalten wir das bestehende Personal lange arbeitsfähig?
  • Welche Weichen können die Selbstverwaltung und die Politik stellen?

digital health economics warm-up session

  • Welche Herausforderungen ergeben sich in Ihren Arbeitsbereichen?
  • Einschätzungen aus der Praxis:
    – Guido Dressel (TK- Thüringen),
    – Dr. Anja Buchholz (ChirugieCentrums Essen)
    – Dr. Jürgen Heins / Dr. Fabian Schneider (vom Klinikum der Stadt Ludwigshafen)

1. digital health economics future-session

  • Welchen Beitrag können Digitalisierung und Robotik leisten?
  • Einschätzungen aus der Praxis:
    – Andreas Effinger (SAS DACH)
    – Henrik Johannsen (Projektionisten)
  • Wissenschaftlicher Vortrag: Prof. Dr. Patrick Fehling:
    Robotik in der Pflege
    -Systemintegration inklusive Laufzeitanalyse
    -Praktischer Teil: Implementierung des Signalpfads mit Einbindung
    -Verifikation des Gesamtsystems mithilfe systematischer Tests

2. digital health economics future-session

  • Wie verringern wir den Arbeitsaufwand in der Leistungserbringung?
    Einschätzungen aus der Praxis:
    – Nils Krüger (Cognote.ai)
  • Wissenschaftliche Vorträge:
    – Prof. Dr. Claudia Miersch:
    Diabetes und den Herausforderungen und Chancen für das Gesundheitssystem
    – Prof. Dr. Arndt Kiessling:
    Neuer Gesundheitsfachberufe in der medizinischen Versorgung

3. digital health economics future-session

  • Wie gewinnen und qualifizieren wir neue Mitarbeiter? 
    Einschätzungen aus der Praxis:
    – Simon Jäger (stellv. Pflegedirektor im Krankenhaus Speyer)
  • Wissenschaftlichen Vorträge:
    – Prof. Dr. Ulrike Morgenstern:
    Wie gelingt hybride Lehre, um Studierende der Gesundheitsund Pflegepädagogik zu befähigen, Fachkräfte des Gesundheitswesensgut auszubilden?
    – Prof. Dr. Katharina Rädel-Ablass:
    Pflegesituationen in Theorie und Praxis
    – Prof. Dr. Susanne Böhlich:
    Pflegekräftegewinnung aus dem Ausland

4. digital health economics future-session

  • Wie erhalten wir das bestehende Personal lange arbeitsfähig?
    Einschätzungen aus der Praxis:
    – Prof. Dr. Thomas Bolz (Telmeda)
  • Wissenschaftlichen Vorträge:
    – Prof. Dr. Stefanie André:
    Das betriebliche Gesundheitsmanagement in der (teil)stationären und ambulanten Altenpflege
    – Prof. Dr. Ricarda Rehwaldt:
    Wie man langfristig die Arbeitsfähigkeit erhalten kann

5. digital health economics future-session

  • Welche Weichenkönnen die Selbstverwaltung und die Politik stellen?
    Einschätzungen aus der Praxis:
    – Dr. Gerald Gaß (Vorstandvorsitzender der Deutschen Krankenhausgesellschaft)
    – Clemens Hoch (Minister im Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit Rheinland-Pfalz)
  • Wissenschaftliche Vorträge:
    – Prof. Dr. Dirk Wassermann:
    Korporatismus und Föderalismus
    – Prof. Dr. Stephanie Rupp:
    Kinder und Bildungschancen im Kontext des demographischen Wandels
    – Prof. Dr. Michael Thiede:
    Solidarische Finanzierung und Gemeinwohl

    Anmeldeformular 1. IU-Symposium Gesundheit

    Teilnahme am nächsten Erfahrungsaustausch

    Ich reserviere verbindlich die eine digitale Teilnahme

    Ich habe noch Fragen bevor ich mich anmelde

    Ihre Anmeldung wird direkt an den Veranstalter weitergereicht. Sie erhalten eine Bestätigung zur Teilnahme!


    Schnellregistrierung

    Vor- und Nachname

    Ihre E-Mail

    DSGVO-Pflichtfeld: Ich willige ein, dass bei der Kontaktaufnahme über dieses Internetformular, meine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert werden und dann Veranstalter weitergereicht werden.

    Freiwillige Angaben

    Networking-Interesse:
    Freiwillige Datenfreigabe zur besseren Vernetzung unserer Mitglieder im Netzwerk/Forum (Einzelfallbezogen, nicht öffentlich).Ich willige ein, dass meine Daten, in Ihrem Netzwerk vertraulich und kontextbezogen genutzt werden können. Ohne diese Datenfreigabe kontaktiert Sie, wenn überhaupt, nur das Industrie-Wegweiser Team.

    Firmenname

    Branche

    Funktion

    Straße und Hausnummer

    PLZ/Ort

    Kontaktrufnummer

    Anzahl der Personen?

    Freie Kommentarmöglichkeit, z.B. welcher Vortrag Sie am meisten interessiert oder offene Fragen:

    Informationsservice Arbeitskreis Digital Health

    Informationsservice it-wegweiser.de

    Sollten Sie sie eine ältere Version Ihres Internet-Browsers nutzen, kann es zu Schwierigkeiten beim ausfüllen des Anmeldeformulares kommen. Sie können uns in diesem Fall auch per Mail erreichen: info@it-wegweiser.de